x

    Warenkorb

    0 Artikel  /  0,00 €
    Hilfe / FAQ

    Sie benötigen Hilfe zur Nutzung des Systems? Hier finden Sie Anleitungen zu unseren Apps.
    Sie können jederzeit Schulungen oder Support per Ticket nachbuchen.

    Hilfe / FAQ

    App: Auftragskiller

    Einrichtung der App Auftragskiller mit entsprechenden RegelnZur Übersicht



    Für die Einrichtung der App gehen Sie zunächst unter Versand > Auftragskiller.
    Hier können Sie einstellen, wann aus einer Bestellung ein Lieferschein erstellt werden soll. Die wichtigsten Punkte zur Einrichtung sind hier aufgelistet:


    1. "Auftragskiller als Cronjob ausführen" Grundsätzlich erstellt der Auftragskiller erst dann automatisch Lieferscheine, wenn der Haken bei "Auftragskiller als Cronjob ausführen" gesetzt ist. (Vorausgesetzt auch hier, dass Ihr System bereits live geschalten ist.)


    2. "Teillieferungen erlauben:"

    Ist hier der Haken gesetzt, erstellt der Auftragskiller aus einer Bestellung eine Lieferung, wenn mindestens ein Artikel in dieser Bestellung auf Lager ist. (Vorausgesetzt die Bestellung erfüllt die Kriterien zur Bestellungsaufteilung)

    3. "Mehrere Bestellungen zusammenfassen können:"

    Erkennt der Auftragskiller, dass mehrere Bestellungen (auch über verschiedene Verkaufsplattformen) dem gleichen Kunden zugeordnet sind und auch die gleiche Lieferadresse haben, kann er aus diesen Bestellungen eine Lieferung erstellen, wodurch Sie Versandkosten einsparen können. Trotzdem kann es passieren, dass hier keine Bestellungen zusammengefasst werden, ein Grund dafür kann z.B. sein, dass die Bestellungen vom Zeitraum schon zu weit auseinander liegen, sodass aus einer Bestellung bereits schon eine Lieferung erstellt wurde. D.h. diese Lieferungen werden im Nachhinein nicht mehr angepasst. (Vorausgesetzt die Bestellung erfüllt die Kriterien zu Bestellungsaufteilung)

    4. Bestellungen werden vom Auftragskiller aufgeteilt, wenn:

    1. die Bestellungen weder als erledigt, noch als storniert markiert sind.
    2. die Lieferart, die in der Bestellung hinterlegt ist, im Auftragskiller als "erlaubte Lieferart" aktiviert ist.
    3. die Zahlungsart, die in der Bestellung hinterlegt ist, im Auftragskiller entweder bei "auto. Lieferschein aktiv" oder "nur bezahlte" aktiviert ist.
  • Bei "auto. Lieferschein aktiv" wird eine Lieferung erstellt, egal ob die Rechnung zu der Bestellung bezahlt ist oder nicht, aber auch wenn es zu dieser Bestellung noch gar keine Rechnung gibt.
  • Bei "nur bezahlte" wird nur eine Lieferung aus der Bestellung erstellt, wenn es zu dieser Bestellung eine schon als bezahlt markierte Rechnung gibt.



  • Einrichtung der App Auftragskiller mit entsprechenden Regeln


    Christin Baumgartl

    Christin Baumgartl

    Link für externe Aufrufe: http://tricoma-store.de/modul.php?modul=tricoma&modulkat=tutlink&ID=1064